ADVISORY
Ein Pionier-Projekt für Changemaker © Rastegar Arman

Georg Schön: Der Bewerbungsprozess für das Ashoka-Projekt hat begonnen.

© Rastegar Arman

Georg Schön: Der Bewerbungsprozess für das Ashoka-Projekt hat begonnen.

08.05.2015

Ein Pionier-Projekt für Changemaker

Start am 2.10. Neunmonatiges Ashoka Leadership Program für Social Entrepreneurship und Innovation

Wien. Im Mittelpunkt des AshokaLeadership Programs steht die Entwicklung systemwandelnder Ideen und Innovationen und der Aufbau einer starken Gemeinschaftvon Führungskräften, die Wirtschaft neu denkt. Im Laufe des Programms erlangen die Teilnehmer die nötigen Kenntnisse, um spartenübergreifende Partnerschaften zu etablieren, die unternehmerisches Denken und gesellschaftlichen Wandel vereinen.

„Firmen, die ihre Mitarbeiter in dieses Programm schicken, profitieren auf vielfältige Weise”, erklärt Georg Schön, Co-CountryDirector von Ashoka Österreich. „Die Teilnehmer erfahren die großenTransformationen der Zukunft als neue Geschäftsfelder, die traditionelle Grenzen zwischen For-Profit- und Non-Profit-Sektor auflösen. Aus der Zusammenarbeit zwischen Teilnehmern, Faculty und führenden Social Entrepreneurs werden kreative Projektideen geboren und nachhaltige Netzwerke gestrickt.

Praxisorientierte Module

Das berufsbegleitende Programm ist auf sieben Modulen aufgebaut, die insgesamt 14 Tage umfassen und in einem Zeitraum von neun Monaten absolviert werden. Hochkarätige Sprecher aus führenden wissenschaftlichen Einrichtungen, Business-Experten und Consulter sowie angesehene Ashoka-Fellows teilen ihr Wissen und unterstützen bei der Entwicklung eigener Initiativen. Die zukünftigen Changemaker werden im Zuge des Lehrgangs mit dem nötigen Know-how und Werkzeugen ausgestattet, um soziales Unternehmertum in ihren Betrieben zu inkorporieren und voranzutreiben.
Um die Teilnahmeanforderungen zu erfüllen, sind mindestens fünf Jahre Berufserfahrung und sehr gute Englisch-Kenntnisse erforderlich. Mit einem speziell für weibliche Führungskräfte eingerichteten Stipendium fördert Ashoka Frauen mit hohem Changemaker-Potenzial.
Weitere Infos gibt's am 12.5. ab 18:30 Uhr im Ashoka Office, 1010 Wien, Tuchlauben 7a/3, bzw. unter http://ashoka-cee.org/leadership-program(pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema