AUTOMOTIVE BUSINESS
10. Ausgabe „voller Erfolg” © eas Kolarik

Dichter Andrang herrschte am vergangenen Wochenende bei der Vienna Autoshow.

© eas Kolarik

Dichter Andrang herrschte am vergangenen Wochenende bei der Vienna Autoshow.

22.01.2016

10. Ausgabe „voller Erfolg”

Gemeinsam mit der Ferien-Messe Wien und der Genusswelt konnte die Vienna Autoshow insgesamt 148.759 Besucher zählen.

WIEN. Reed Exhibitions ist in der Messe Wien ein starker Start ins neue Messejahr gelungen. Am vergangenen Sonntag ging in der Messe Wien nach vier Messetagen die Vienna Autoshow zu Ende. ­Österreichs Automobilimporteure präsentierten auf der 10. Ausgabe rund 400 Neuwagenmodelle von 42 Marken – darunter mehrere Europa- und 31 Österreich-Premieren. Zeitgleich fanden in den Hallen A und B die Ferien-Messe Wien und die neue Publikumsmesse Genusswelt statt. Insgesamt 148.759 Besucher haben die Messen besucht.

Gelungene Kombination

„Das Messetrio von ‚Vienna Autoshow', ‚Ferien-Messe Wien' und der neuen ‚Genusswelt' stellt traditionell den mit Abstand besucherstärksten Publikumsevent der Messe Wien wie auch der gesamten österreichischen Messeszene dar”, kommentiert Martin Roy, CEO von Reed Exhibitions in Österreich, den erfolgreichen Messeverlauf.

„Es ist klar, dass die Vollbelegung aller Hallen und der Publikums­andrang bei einem solchen Groß­ereignis für die Messe Wien eine echte Nagelprobe darstellen. Trotzdem hat sich – und das ist für uns als Veranstalter mit Blick auf ­Aussteller und Besucher natürlich besonders wichtig – die Infra­struktur in der und um die Messe wieder bestens bewährt. Für uns bedeutet der höchst erfolgreiche Verlauf der ‚Vienna Autoshow' und der beiden weiteren Messen einen Superstart in die neue Messe­saison.”

Blick ins laufende Jahr

Auch Christian Pesau, Geschäftsführer des Verbandes der österreichischen Automobilimporteure in der Industriellenvereinigung, zeigte sich mit der Jubiläums-Messe sehr zufrieden: „Für die österreichischen Automobilimporteure ist die Vienna Autoshow der Impulsgeber für das neue Autojahr. Hier signalisieren die Hersteller die kommenden Trends und präsentieren alles, was der Markt zu bieten hat”, so Pesau. Und weiter: „Die Begeisterung der Besucher für das Thema ‚Auto' ist – das hat die Messe gezeigt – weiterhin ungebrochen. Das zeigt deutlich den Stellenwert auf, den das Auto bei den Österreichern einnimmt. Die zehnte Ausgabe der ‚Vienna Autoshow' war wieder ein voller Erfolg.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema