AUTOMOTIVE BUSINESS
China im Aufwind © panthermedia.net/chuyu

Im Jänner wurden in China 2,35 Mio. Autos neu zum Verkehr zugelassen – um 13,5 Prozent mehr als im Vergleichsmonat 2015.

© panthermedia.net/chuyu

Im Jänner wurden in China 2,35 Mio. Autos neu zum Verkehr zugelassen – um 13,5 Prozent mehr als im Vergleichsmonat 2015.

19.02.2016

China im Aufwind

Im zweiten Halbjahr 2015 nahm Chinas Automarkt dank Steuer­erleichterungen Fahrt auf, im Jänner ging’s weiter nach oben.

PEKING. Die Zwischenbilanz war eher düster, zum Schluss ging sich aber dank Steuererleichterungen doch noch ein schönes Plus aus: Chinas Pkw-Markt durfte sich im vergangenen Jahr schließlich und endlich über ein Wachstum von 7,6 Prozent (von 21,15 Mio. verkaufte Autos auf 22,76 Mio.) freuen.

Im neuen Jahr scheint die Entwicklung nun ähnlich positiv weiterzugehen, jedenfalls haben die Fahrzeugverkäufe auch zu Beginn des neuen Jahres kräftig angezogen.
Im Jänner lag das Plus im Vergleich zum Vorjahresmonat bei 13,5 Prozent, die Zulassungen stiegen damit auf 2,35 Mio. Wagen, wie der Branchenverband China Passenger Car Association (CPCA) vor wenigen Tagen auf seiner Website mitteilte. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema