AUTOMOTIVE BUSINESS
In jedem Terrain gut auf Kurs © xdefxx

Entspannt-luxuriöser Klein-Kombi mit kräftzigen 190 Diesel-PS und nordischem Flair.

© xdefxx

Entspannt-luxuriöser Klein-Kombi mit kräftzigen 190 Diesel-PS und nordischem Flair.

16.10.2015

In jedem Terrain gut auf Kurs

Der Volvo V40 wird mit etwas „Cross Country”-Schmuck und der ­feinen Ocean Race Edition zum vielseitigen Luxusvehikel.

••• Von Gregor Josel

WIEN. Schon knappe 20 Jahre ist es her, als Volvo erstmals die Sparten „SUV” und „Kombi” vermischt und dabei recht gelungen kultiviert hat. Mit dem V70 XC von 1996 hat man einen Trend losgetreten, der der derzeitigen Nachfrage nach universellen, für alles einsatzbaren Autos gut entgegenkommt. Das schafft auch der kompakte V40 Cross Country, die kleinste Modellreihe von Volvo. Hemdsärmelige Optik nach außen, mit Kunststoffbeplankungen und einer merkbaren Höherlegung, verströmen jetzt kein unbändiges Abenteuerflair, aber im Alltag sind die Features praktisch und man hebt sich doch etwas von der breiten Masse ab.

Sein bivalentes Wesen, nämlich Softroader und Luxuskombi, zeigt sich im Innenraum des V40 Ocean Race, benannt nach dem weltberühmten Segelrennen, bei dem Volvo Sponsorpartner ist. Das noble „Ocean Race Blue” der Außenhaut harmoniert perfekt mit feinem, weichen Leder im Innenraum, das schwarz gehalten und speziell orange vernäht ist. Unzählige Ocean Race-Logos flankieren den Innenraum, der schwedisch klar und kühl gegliedert ist, für manche Funktionen aber ein wenig Bedienroutine erfordert.
Weitgehend unauffällig, angenehm und brav ist die 190 PS starke Diesel Top-Motorisierung in Verbindung mit dem 8-Gang- Automatikgetriebe „Geartronic” – leider nun auch, im Sinne des Downsizings, um den fünften Zylinder beraubt. Man gab sich aber ausreichend Mühe, um die Verbrennungsgeräusche des 4-Zylinders wegzudämmen. Ein wenig skurril sind die Kombinationsmöglichkeiten mit einem Allradantrieb, der zur Komplettierung eines Cross Country-Modells eine Überlegung wert ist. Der Haken: Nur die beiden stärksten Benzinmotoren (T4 mit 190 PS oder T5 mit 245 PS, ebenfalls beide nur noch Vierzylinder) schicken ihre Kraft auf Wunsch an alle vier Räder. Der preisliche Einstieg für den V40 Cross Country beginnt bei 25.00 € für den 120 PS-Benziner, Ocean Race D4 startet ab 34.846 €. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema