AUTOMOTIVE BUSINESS
Neuer Impreza feiert Europapremiere © Subaru
© Subaru

Redaktion 14.07.2017

Neuer Impreza feiert Europapremiere

FRANKFURT. Subaru will die neue Generation des Impreza als Europapremiere auf der 67. Internationalen Motorshow in Frankfurt präsentieren.

Als zweites Subaru-Modell in Europa basiert der neue Impreza auf der „Subaru Global Platform”. Diese steigert die Karosserie- und Fahrwerkssteifigkeit in erheblichem Maße; gleichzeitig gehen damit wesentliche Verbesserungen beim Radaufhängungssystem und ein niedrigerer Schwerpunkt einher, was ein äußerst reaktionsschnelles Lenkverhalten zur Folge hat, sodass das Fahrzeug präzise auf die Befehle des Fahrers reagiert.
Seine Österreichpremiere feiert das neue Modell dann auf der Vienna Autoshow 2018. Diese findet von 11. bis 14. Jänner 2018 statt. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema