AUTOMOTIVE BUSINESS
Pirelli fixiert Comeback an Mailänder Börse © AFP/Stan Honda
© AFP/Stan Honda

Redaktion 14.07.2017

Pirelli fixiert Comeback an Mailänder Börse

ROM/MAILAND. Pirelli will früher als geplant zurück an die Börse. Der Aufsichtsrat des Mailänder Konzerns hat laut Nachrichtenagentur ANSA den Börsengang auf den 4. Oktober festgelegt; ursprünglich war das Börsen-Comeback erst für das erste Halbjahr 2018 geplant. Ein Bankenpool um die Mailänder Großbank Intesa Sanpaolo soll den Börsengang begleiten.

Pirelli war im Jahr 2015 in einem 7,1 Mrd. € schweren Deal vom chinesischen Chemiegiganten China National Chemical Corporation (ChemCorp) erworben worden; im Februar 2016 war Pirelli von der Mailänder Börse genommen worden.
Im Zuge des Börsengangs soll ChemCorp den Pirelli-Anteil von 65% auf unter 50% reduzieren. (APA)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema