AUTOMOTIVE BUSINESS
Proactive Solutions © Goodyear (2)

Transportunternehmen sollen mit dem Servicepaket reifenbezogene Schäden leichter identifizieren und beheben können.

© Goodyear (2)

Transportunternehmen sollen mit dem Servicepaket reifenbezogene Schäden leichter identifizieren und beheben können.

Redaktion 22.09.2017

Proactive Solutions

Reifenhersteller Goodyear präsentiert sein neuestes ­Servicepaket auf der Nutzfahrzeugmesse Nufam in Karlsruhe.

HANAU/KARLSRUHE. Auf der diesjährigen Nutzfahrzeugmesse Nufam, die vom 28. September bis 1. Oktober in Karlsruhe stattfindet, präsentiert Goodyear sein Serviceangebot Goodyear Proactive Solutions; dabei handelt es sich um ein System zum Echtzeit-Monitoring von Lkw-Reifen.

Besseres Flottenmanagement

„Wir freuen uns, Goodyear Proactive Solutions auf der Messe zeigen zu können”, sagt Christian Fischer, Director Marketing Commercial Tires D-A-CH bei Goodyear. „Das System hat sich seit seiner Einführung erfolgreich im Markt bewährt und ist bei zahlreichen Flottenbetreibern im Einsatz.”

Der Reifenhersteller bietet damit eine Prognosetechnologie und ein umfangreiches Service­angebot zur Vermeidung von reifenbezogenen Ausfällen und zur Optimierung des Flottenmanagements. Das Besondere: Goodyear kombiniert bewährte Telemetrie mit einer eigens entwickelten prädiktiven Analysetechnologie. Transportunternehmen können so reifenbezogene Schäden, die immer auch ein Sicherheitsrisiko bergen, identifizieren und beheben, bevor der Schaden eintritt.
Das Geschäftsfeld umfasst zwei Servicegruppen: „Proactive Tire” beinhaltet unter anderem die Kontrolle des Reifenluftdrucks, der Temperatur und der Profiltiefe.
„Proactive Fleet” hingegen umfasst zwei Optionen: „Driver Behaviour” und „Track & Trace”. Beide helfen dabei, den Kraftstoffverbrauch zu senken und die Fahrzeit zu minimieren, während gleichzeitig die Fahr­sicherheit erhöht wird.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema