AUTOMOTIVE BUSINESS
Semioffroad-Lifestyler © Motorblock

Der Seat Leon XPerience ist ab 24.990 € zu haben; Testwagenpreis: ab 34.440 €.

© Motorblock

Der Seat Leon XPerience ist ab 24.990 € zu haben; Testwagenpreis: ab 34.440 €.

18.12.2015

Semioffroad-Lifestyler

Emotionales Design, tolle Ausstattung und trendiger Offroad-Trim: Wir bitten den neuen Seat Leon XPerience zum Dauertest.

••• Von Gregor Josel

WIEN. Bei Seat scheint der Knopf ja nun schon seit längerer Zeit aufgegangen zu sein. Von chic, kompakt und sehr preiswert mit dem Ibiza über cool und stylish mit dem ­Leon über super-sportlich mit den Cupra-Modellen bis hin zur Familien-Business-Kutsche mit dem Alhambra hat Seat derzeit alles im Programm, was das jeweilige Autofahrerherz begehrt. Einzig die SUV-Sparte war von den Spaniern bislang noch unbesetzt.

Doch auch hier tut sich in nächster Zeit einiges, wie man hört. Bevor jedoch die „echten” Seat-SUVs am Start sind, füllt die spanische VW-Tochter die Lücke vorerst mit einer offroadigen Version des Leon, dem Leon XPperience.
Ein absolutes Novum, das es uns von Anfang angetan hat, und das wir in der Top-Version Leon ST XPerience 4Drive DSG TDI CR StSt zum umfänglichen Dauertest bitten. Dass man sich in dieser Semi-Offroad-Sparte keinen Patzer leisten sollte, dürften sich die Spanier ganz groß hinter die Ohren geschrieben haben, der Leon vereint auf sehr stimmige Art und Weise den südländisch-emotionalen Design-Anspruch von Seat mit höchstem Fahrkomfort und einer Ausstattung, die auch durchaus in der Oberklasse zu finden sein könnte. Mit einem Basispreis des Topmodells von 34.440 € liegt der XPerience allerdings auf dem ­Niveau eines besser ausgestatteten Golfs. Die vergleichbare Alltrack-Version des Golf ist sogar um rund 3.000 € teurer.

Baukasten-System

Natürlich bedient sich der Seat auch der Technik aus dem VW-Konzern. Und zweifellos ist die Kombination aus dem 2-Liter Diesel mit 184 PS, dem DSG-Getriebe und dem intelligenten Allradsystem 4Drive derzeit wohl das Beste, was man für Geld in dieser Liga bekommen kann. In den nächsten Monaten fühlen wir dem XPerience umfangreich auf den Zahn, vor allem der nahende Winter lässt in uns die Vorfreude emporsteigen, denn frischer Schnee auf ungeräumter Forststraße dürfte dem XPerience eben so gut stehen wie der Auftritt vor der Staatsoper.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema