CAREER NETWORK
„Be mindful!” © Panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

„Bewusstes Führen” soll Managern dabei helfen, den Blick für das Wesentliche zu schärfen.

© Panthermedia.net/Wavebreakmedia ltd

„Bewusstes Führen” soll Managern dabei helfen, den Blick für das Wesentliche zu schärfen.

Redaktion 25.08.2017

„Be mindful!”

Nach Google, SAP und BASF hat auch die WU Executive Academy die „Achtsamkeit” in die Führungskräfteausbildung integriert.

WIEN. Nach „Dirty Innovation” und „Future Trends” erweitert die WU Executive Academy mit „Rethink Leadership – be mindful!” ihre Special Workshop-Reihe um ein Format, das gemeinsam mit dem buddhistischen Mönch und Achtsamkeitsexperten der Grenoble Ecole de Management, ­Erwin Glatter, und der Psychologin und Verhaltenstherapeutin Anna Werksnies entwickelt wurde. Im Zentrum des neuen Workshops steht das Thema Achtsamkeit, und wie bewusstes Führen trotz fortschreitender Digitalisierung und Informationsüberflutung Managern gezielt dabei helfen kann, den Blick für das Wesentliche zu schärfen und zukünftige Entwicklungen richtig zu antizipieren.

Den Fokus bewahren

„In Zeiten, die von Schnelllebigkeit, Unsicherheit und zunehmender Komplexität geprägt sind, ist die Fähigkeit, sich über einen längeren Zeitraum fokussieren zu können, fast genauso wichtig geworden wie fachliches Know-how oder Managementkompetenzen”, so Helga Pattart-Drexler, Head of Executive Education an der WU Executive Academy. Der Workshop, den die WU Executive Academy ab sofort sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch anbietet, richtet sich an Führungskräfte und Manager unterschiedlicher Hierarchieebenen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema