CAREER NETWORK
Diese Powerfrau hält alle ­Fitnessfans auf Trab © Fitness Academy Wien
© Fitness Academy Wien

PAUL CHRISTIAN JEZEK 22.05.2015

Diese Powerfrau hält alle ­Fitnessfans auf Trab

Die flexyfit Fitness Academy ist seit 2007 in der Erwachsenenbildung tätig und bildet Fitness- und Personaltrainer zum Diplom aus. Als geprüfte, anerkannte Einrichtung des Qualitätssicherungsverfahrens für österreichische Bildungseinrichtungen bietet das Unternehmen Absolventen eine solide und fundierte Basis sowie ein persönlich angepasstes Netzwerk aus Kontakten, Arbeitsplätzen und Werbemöglichkeiten. Darüber hinaus unterstützt die flexyfit Fitness Academy auf dem Weg zur Selbstständigkeit bzw. zum neuen Arbeitgeber durch speziell geschulte Coaches auch noch nach der Ausbildung.

Flexyfit Plus GmbH

1030 Wien, Dietrichgasse 27, Top E.EG2
Tel.: 01/997 27 38 www.sportausbildung.at

Als Kind wollte ich immer schon …… Fußballprofi werden.
Erfolg ist …… die richtige Einstellung zum Arbeiten.
Für die Karriere ist wichtig …… seinen Weg zu gehen.
Mein Lebensmotto:Lass nie die Chancen eines Tagesungenutzt.
Jungen Menschen würde ich raten …… Dinge ausprobieren, bei denen man sich persönlich entwickeln kann!
Die Bedeutung von Geld ist:… weniger bedeutsam, als sich Zeit für sich selbst zu nehmen.
Zwei Bücher, die mich berührt haben:… „Jetzt! Die Kraft der Gegenwart” von Eckhart Tolle.
Wohin ich unbedingt reisen möchte … New York.
Woran ich glaube …… an Freundschaft, die für immer hält.
In 20 Jahren werde ich …… nicht mehr in Wien leben.

Alle Diplomlehrgänge sind berufsbegleitend aufgebaut und lassen somit jedem Sportbegeisterten die Chance, neben Beruf und Familie eine hochwertige Ausbildung zu realisieren. Es werden verschiedene Ausbildungszweige vom Fitness-Personal-Trainer, Kindertrainer, Seniorentrainer, Functional-Strength-Master-Trainer, Sportbetreuer bis hin zum Firmenfitnesscoach offeriert.
Unter dem Motto „Sport verbindet” findet am 25.9. um 18 Uhr das nächste Netzwerktreffen mit dem Ziel statt, den Erfahrungsaustausch und die Vernetzung zwischen Fitness- und Personaltrainern und Sportinteressierten zu fördern. Dabei werden fachliche Inputs sowie Neuheiten und Ideen aus den Bereichen Fitness- und Ausdauertraining, Ernährung im Sport, Functional Training, Gesundheitsförderung am Arbeitsplatz, etc. präsentiert. Diskussionen, Austausch zu gesundheitsfördernden Maßnahmen zu aktuellen Themen runden die Treffen ab.
www.fitnessnetwork.at

Wien. Melanie Brandstätter stammt aus dem kleinen Kärntner Dorf Zwickenberg. Dort hat sie ihre Lehre zur Einzelhandelskauffrau absolviert, bis sie mit 19 dem Ruf der Bundeshauptstadt folgte und bei der Bundessportakademie Wien mit der Sportlehrerausbildung begonnen hat.

Nach dem erfolgreichen Abschluss war sie anschließend in einem Premium-Fitnessclub tätig.

„Nie den Hunger verlieren”

„Das war mir nicht genug”, erinnert sich Brandstätter im medianet-Gespräch. „Nebenbei” hatte sie sich die Berufsreifeprüfung zum Ziel gesetzt und diese ebenfalls erfolgreich gemeistert.
Und auch dann war mit dem ambitionierten Karriereweg noch nicht Schluss: Melanie studierte Sportwissenschaften und schloss mit dem Bachelor-Titel ab. Dann ging's wieder in die Praxis und ein Job als Fitness- und Personal­trainerin stand auf dem Programm.

Sportiv, gesund … flexyfit

Im Jahr 2007 kam Melanie Brandstätter zur Flexyfit Plus GmbH, weil ihr das Trainingskonzept des Unternehmens sehr zusagte und sie sich während ihres Studiums bereits in Richtung Management orientiert hatte.
„Manchen mag das konsequente Qualitätsmanagement bei der flexyfit Fitness Academy vielleicht fast schon übertrieben wirken”, erzählt sie. „Aber wir sind unseren Kunden diese Transparenz und Offenheit einfach schuldig.”
Dazu kommt, dass es derzeit noch keine einheitlichen Richtlinien für die Aus- und Fortbildungen von Fitness- und Personaltrainern gibt. „Daher ist es uns umso wichtiger, mit gutem Beispiel voranzugehen und selbst hohe Standards zu setzen!”

Zertifizierte Qualität

Brandstätter hat in erster Linie beim Aufbau der Fitness Academy mitgewirkt, wo sie auch zur Gesellschafterin avancierte. Bis heute übernimmt sie die Akademieleitung aller Standorte, die Kursorganisation und den Kursablauf sowie die Sicherung der Qualität. „Wir verfügen über Ausbildungsstätten-Zertifizierungen wie das Ö-Cert, das Wiencert und seit Kurzem auch über die TÜV ISO 9001.”
Zusätzlich stehen noch weitere Lehrgangszertifizierungen zur Sicherung der Qualität am Programm. „Das ist besonders für die Kunden wichtig, die so auf die Anerkennung ihrer Diplome vertrauen können.”

Auf Augenhöhe

Neben der stringenten Kundenorientierung ist es in der flexyfit Fitness Academy besonders wichtig, auch betriebsintern für gutes Klima und gute Zusammenarbeit zu sorgen. „Im Team herrscht keine spürbare Hierarchie, alle Mitarbeiter sind miteinander auf Augenhöhe und gehen respektvoll miteinander um”, bekräftigt Brandstätter. Ideen und Verbesserungsvorschläge sowie Ziele und Visionen werden gemeinsam im Team besprochen und umgesetzt. Zu den konkreten Zielen der flexyfit Fitness Academy gehört vor allem die Standorterweiterung neben Wien und Graz.
„Es sollen noch weitere Standorte in Österreich dazukommen und der in München soll aufgebaut werden”, hofft Brandstätter.
In ihrer Freizeit ist Melanie eine leidenschaftliche Sportlerin, vor allem Laufen und High Intensity Training (HIT) haben es ihr angetan. Und beim Stand-up-Paddling war sie bereits österreichische Staats- und Vizemeisterin! Weitersinteressiert sich Brandstätter auch sehr intensiv für das Thema Ernäh-rung und bildet sich sowohl in diesem als auch in den anderen Interessensbereichen gern weiter.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema