CAREER NETWORK
Donau Uni siegt vor WU Executive Academy © Suzy Stöckl

Die Donau-Universität Krems siegte relativ deutlich vor der WU Executive Academy.

© Suzy Stöckl

Die Donau-Universität Krems siegte relativ deutlich vor der WU Executive Academy.

29.05.2015

Donau Uni siegt vor WU Executive Academy

MBA-Arbeitgeber-Ranking 2015 Aktuelle Untersuchung zur Qualität postgradualer MBA-Ausbildung in Österreich

Wien. Für eine vom Meinungsforschungsinstitut IMAD im Auftrag des Industriemagazins durchgeführte Studie wurden 182 Arbeitgeber (Personalverantwortliche und Geschäftsführer) zur Akzeptanz der MA-Ausbildung, Bekanntheitsgrad, Weiterempfehlungsrate, etc. befragt.

Mit deutlichem Vorsprung

Im Arbeitgeber-Ranking konnte sich die Donau Uni Krems (Empfehlungsquote: 42%, Bekanntheitsgrad: 95,4%) ziemlich deutlich vor der WU Executive Academy (Empfehlungsquote: 31,3%, Bekanntheitsgrad: 84,2%) und dem Management Center Innsbruck durchsetzen.
Spannende Ergebnisse liefert die IMAD-Studie auch zur Gehaltssituation der Absolventen. So halten mehr als die Hälfte der Arbeitgeber Gehaltsverbesserungen nach dem Abschluss für nicht direkt messbar – oder inexistent. Immerhin mehr als einem Drittel der Arbeitgeber ist der reine Titel, der mit dem postgradualen Studium erworben wurde, gleichgültig.
Dass die Ausbildung der Karriere hilft, steht somit außer Zweifel – doch der echte Profit entzieht sich weiterhin der Messbarkeit. Denn fast drei Viertel der Befragten meinen, ein Executive MBA diene in erster Linie der Entwicklung persönlicher Skills – deutlich vor der Vertiefung bereits bekannter oder komplementärer Fachgebiete. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema