CAREER NETWORK
Im neuen Job soll mehr Geld her © Universum Österreich

Yves Schneuwly, GF Universum Österreich: „Der Lohn muss stimmen!”

© Universum Österreich

Yves Schneuwly, GF Universum Österreich: „Der Lohn muss stimmen!”

12.06.2015

Im neuen Job soll mehr Geld her

Trend Hohe Wechselbereitschaft der Berufstätigen

Wien. Die finanzielle Anerkennung von Leistung ist Professionals ebenso wie Studierenden sehr wichtig, und ein Jobwechsel findet bei den Berufstätigen in erster Linie aus finanziellen Gründen statt. Bei Männern stehen pekuniäre Anreize auf Platz eins, bei Frauen gehören dieselben zu den drei wichtigsten Attributen eines attraktiven Arbeitgebers.

Laut aktuellem „Talent Research 2015” von Universum will ein Drittel der Berufstätigen die Stelle innerhalb des kommenden Jahres wechseln, 21% sogar innerhalb der nächsten sechs Monate, sagt Yves Schneuwly, Geschäftsführer von Universum Österreich.
Viele lassen diesem Wunsch auch Taten folgen: Fast die Hälfte hat sich innerhalb des letzten Jahres extern beworben, 19% den Job auch schon gewechselt.

Red Bull, Google und BMW

Die Liste der beliebtesten Arbeitgeber von Professionals unterscheidet sich dabei kaum von denen der Studierenden: Firmen wie Red Bull, Google und Vertreter der Automobilindustrie wie Audi, Porsche oder BMW führen bei beiden Gruppen die Top-Plätze an.
„Diese Unternehmen wecken Emotionen und sind daher bei Studierenden und Berufstätigen gleichermaßen beliebt”, fasst Schneuwly die Ergebnisse des Rankings zusammen. Stark positionieren konnten sich bei den Wirtschaftsstudenten auch Firmen aus dem Handel wie Peek & Cloppenburg, Hofer und Rewe. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema