CAREER NETWORK
Nachhaltiges Bauen und Wirtschaften © Panthermedia.net/Andriy Popov

Die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH veranstaltet zwei Sommeruniversitäten.

© Panthermedia.net/Andriy Popov

Die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH veranstaltet zwei Sommeruniversitäten.

26.06.2015

Nachhaltiges Bauen und Wirtschaften

Zwei Sommerunis Die Themen sind Green Building Solutions sowie Alternative Economic and Monetary Systems

Wien. Vom 25.7. bis zum 16.8. findet zum bereits fünften Mal die Sommeruniversität „Green.Building.Solutions.” gemeinsam mit Hochschulen statt: Es werden zentrale, ökologische, ökonomische, technische sowie gesellschaftliche Aspekte nachhaltigen und energieeffizienten Planens, Bauens und Wohnens aufgegriffen.

Außerdem veranstaltet die OeAD-WohnraumverwaltungsGmbH gemeinsam mit der Universität für Bodenkultur Wien und der Gemeinwohl-Ökonomie vom 15. bis zum 31.7. zum zweiten Mal eine Sommeruniversität unter dem Arbeitstitel „Alternative Economic and Monetary Systems”. Auf akademischer Ebene unterstützen neben der BOKU die Technische Universität Wien, die FH Burgenland und die Universität Tübingen das Projekt, auch Lebens- und Wissenschaftsministerium sind Partner.

Alternative Währungen

Thematischer Ausgangspunkt ist die Frage nach alternativen und innovativen Modellen eines nachhaltigen Finanz- bzw. Wirtschaftssystems. In Vorträgen, Workshops und hochkarätig besetzten Diskussionsrunden sollen die Teilnehmer neue Ideen und frische Ansätze kennenlernen und ihr Wissen vertiefen können. Aufgrund der aktuellen Griechenlandkrise ist das Thema einer Alternativwährung bei der Schulden- und Zinsproblematik wohl hochaktuell … (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema