DESTINATION
50 Jahre sind eine Party wert © Mondial Reisebüro

Mondial-Chef Gregor Kadanka: „Im Internet sind die Menschen sehr oft überfordert.”

© Mondial Reisebüro

Mondial-Chef Gregor Kadanka: „Im Internet sind die Menschen sehr oft überfordert.”

georg biron 25.03.2016

50 Jahre sind eine Party wert

Das österreichische Privatunternehmen Mondial GmbH & Co. KG wurde 1966 von Rudolf Kadanka in Baden bei Wien gegründet.


WIEN. Mondial lud zur KnoWhere! Party in den Volksgarten. Die Location bei Tageslicht zu sehen, war für viele Aussteller und Gäste ein Highlight. Der Ort präsentierte sich am Nachmittag in stilvoller Business Talk-Atmosphäre und wechselte zu späterer Stunde ins bekannte Partyambiente. Begleitet von einer Live-DJ-Session, Fingerfood und Getränken, bot der Event in der Säulenhalle für Aussteller und Gäste reichlich Platz zum Netzwerken und Kennenlernen.

Auf schwimmenden Märkten

Als Aussteller waren Vertreter aus ganz Österreich geladen – von den Schick Hotels Wien, der Gerstner Imperial Hospitality Group, dem Convention Büro Steiermark bis hin zum Projekt Spielberg.

Beim Mondial-Stand konnte außerdem die Gelegenheit genützt werden, sich bei Mitarbeitern aus den Corporate-Bereichen über Trends und Neuigkeiten im Geschäftsreise-, Event- und Incentive-Bereich zu informieren.
Die Gäste und Aussteller, darunter Experten aus der Event-, ­Tagungs- und Seminarbranche, zeigten sich zufrieden. So meinte etwa Lisa Winkler, Sales & Marketing-Verantwortliche vom Design Center Linz, dass „die KnoWhere! als Netzwerk-Event einen stimmigen und ausgefallenen Rahmen für sehr gute Gespräche mit potenziellen Kunden und Partnern lieferte.”
Zum 50-Jahre-Jubiläum von Mondial hat sich das InterContinental Wien etwas einfallen lassen: eine mehrstöckige Geburtstags­torte, die vom Mondial Senior Chef, Rudolf Kadanka höchstpersönlich feierlich angeschnitten wurde.

Auftritt: reisebuero.mondial.at

Seit 2007 ist Gregor Kadanka ­Geschäftsführer der Mondial Gruppe; er leitet das Familienunternehmen nun in zweiter Generation.

In Zeiten von hybriden Zielgruppen, Internetschnäppchen und Unsicherheit auf vielen Märkten setzt der Mondial-Profi auf die persön­liche Beratung.
„Geht es um die Urlaubsrecherche, machen wir die Erfahrung, dass sich viele Urlaubssuchende in der Informationsflut im Web verlieren. Es gibt Hunderte Foren, Blogs und Webseiten. Und jeder Internetnutzer kann seine Meinung hinterlassen; das überfordert den Suchenden oft”, so Kadanka.
Der Wunsch nach einer persönlichen Beratung und einer Expertenmeinung wächst. Auf reisebuero.mondial.at will er „der Suche ein Ende bereiten”. Auf der eigenen Homepage stellen sich die Mondial-Reiseberater mit ihren Erfahrungen und Empfehlungen persönlich vor. Der Suchende braucht dann nur den Hörer abzunehmen oder eine kurze E-Mail zu schreiben – ein persönlicher und professioneller Reiseberater hilft dann weiter.
„Das bietet Zeitersparnis, zusätzliche Sicherheit und ist noch dazu günstiger; das belegt auch eine Studie von der renommierten ‚Stiftung Warentest 2015', in der 15 überregionale Reisebüroorganisationen getestet wurden. Immer mehr Kunden erkennen und schätzen zunehmend den persönlichen und professionellen Service im ­Büro”, so Kadanka.

Neu im Sommerkatalog

Erstmalig können im neuen Sommerkatalog von Mondial Hotels themenbezogen gesucht werden.

Mit elf weiteren Häusern und den zwei neuen Orten Rovinj und Vrsar auf der Halbinsel Istrien baut Mondial sein Programm in Kroatien weiter aus.
Erstmals können auch Mobil­heime auf einer der zwei Vier Sterne Camping-Anlagen in Novigrad gebucht werden; die exklusiven Mobilheime sind voll ausgestattet.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema