DESTINATION
Begegnungen der Zukunft © Linz Tourismus/Karin Hofbauer

Georg Steiner, Tourismusdirektor von Linz, ist Initiator der Tourismuskonferenz 2015.

© Linz Tourismus/Karin Hofbauer

Georg Steiner, Tourismusdirektor von Linz, ist Initiator der Tourismuskonferenz 2015.

27.11.2015

Begegnungen der Zukunft

Die diesjährige Tourismuskonferenz am 3. Dezember in Linz soll eine Inspirationskonferenz für alle interessierten Touristiker sein.

••• Von Georg Biron

LINZ. Unter dem Titel „Begegnungen der Zukunft” beschäftigt sich die Tourismuskonferenz am 3. Dezember 2015 im Design Center in Linz mit aktuellen Veränderungen und stellt wichtige Fragen.

Videokonferenzen, Skype-Meetings und Event-Tools verändern die Begegnungsformen und eröffnen ein neues Spannungsfeld zwischen digital und emotional.
Die jährliche Linzer Tourismuskonferenz dreht sich dieses Jahr um die Frage, wie wir einander in Zukunft begegnen.
Wie werden Tagungen, Seminare oder Kulturprogramme in Zukunft ablaufen? Wie werden wir in Zukunft tagen? Werden wir uns dabei noch leibhaftig gegenüberstehen?
Begrüßt werden Gäste aus Kunst, Kultur und Wirtschaft, um Zusammenhänge, Gemeinsamkeiten, aber auch Gegensätze aufzudecken und neue Ansätze zu finden. Antworten darauf werden hoffentlich finden: der Philosoph Robert Pfaller, der Tourismusstratege Terry Steven, die in Linz geborene Schauspielerin Mercedes Echerer sowie Manfred Grubauer, Vorsitzender des Tourismusverband Linz, und Georg Steiner, Tourismusdirektor und Initiator dieser Konferenz.

Netzwerken und diskutieren

„Veranstaltungen bewegen sich im Spannungsfeld von Mensch und Technologien; daher beleuchten wir dieses Jahr, wie ‚Begegnungen der Zukunft' aussehen”, so Steiner. „Wir wollen dabei unseren Gästen – getreu dem Motto ‚Linz.verändert' – neue Ideen, aber auch konkrete Ansätze für Programme, Meetings wie Veranstaltungen liefern und zum Netzwerken, Diskutieren und Probieren einladen.”

Austrian Event Award

Schon am Tag davor zeigt der Austrian Event Award die ungewöhnlichsten Event-Konzepte des vergangenen Jahres. Die von einer Fachjury ausgewählten Events werden dem Publikum kurz und bündig vorgestellt.

Eine Showeinlage und eine Netzwerk-Party sorgen danach im Design Center Linz für Stimmung.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema