DESTINATION
Die beliebtesten Seminarhotels © Tagen in Österreich/APA-Fotoservice/Greindl

Gewinner Sandra Paller, Ulrike Retter (Seminar Hotel Biorestaurant Retter), Maria Ammerhauser und Raimund Schörghofer (Hotel Restaurant Ammerhauser), Birgit Astner und Beate Astner-Prem (Hotel/Wirtshaus/Seminar Sattlerwirt, v.l.).

© Tagen in Österreich/APA-Fotoservice/Greindl

Gewinner Sandra Paller, Ulrike Retter (Seminar Hotel Biorestaurant Retter), Maria Ammerhauser und Raimund Schörghofer (Hotel Restaurant Ammerhauser), Birgit Astner und Beate Astner-Prem (Hotel/Wirtshaus/Seminar Sattlerwirt, v.l.).

Redaktion 02.12.2016

Die beliebtesten Seminarhotels

„Tagen in Österreich” hat auch heuer wieder die „Goldenen Flipcharts” vergeben.

LINZ. Kongresse und Tagungen sind ein zunehmend wichtiges Wirtschaftssegment in Österreich. Eine kürzlich durchgeführte Analyse des „Meeting Industry Report Austria” (mira) ergab, dass die Anzahl an abgehaltenen Kongressen seit 2011 österreichweit um 48% gestiegen ist. Geschäftlich orientierte Veranstaltungen wie Firmentagungen nahmen sogar um 54% zu, Seminare stiegen um 8%.

Das Who is Who der österreichischen Seminar- und Tagungsbranche traf sich vergangene Woche in der voestalpine Stahlwelt in Linz. „Tagen in Österreich” hat auch heuer wieder die beliebtesten Seminarhotels in Österreich mit den sogenannten Goldenen Flipcharts ausgezeichnet.

Drei Hotels auf Platz eins

Grundlage des Rankings sind die Bewertungen im MICEadvisor (Meeting, Incentives, Conventions, Events), jener Bewertungsplattform, in die das Feedback von Trainern und Seminarveranstaltern einfließt. Das Goldene Flipchart gilt als Qualitätsmerkmal und als wichtige Planungshilfe für Auftraggeber.

Auf Platz 1 landeten diesmal gleich drei Hotels ex aequo, die alle eine Kundenzufriedenheit von stolzen 99,83% aufweisen: das Hotel-Restaurant Ammerhauser in Anthering (Salzburg), das Retter Seminar Hotel in Pöllauberg (Steiermark) und das Sattlerwirt Hotel in Ebbs bei Kufstein (Tirol).
Bei den beliebtesten Seminarhotels der Bundesländer wurden alle Betriebe mit den MICEadvisor-Urkunden geehrt, die eine Gesamtzufriedenheit von über 90% erreichen konnten (siehe Infobox). Grundlage für diese Prämierung ist die Zufriedenheitsanalyse von Trainern, Auftraggebern, Organisatoren und Teilnehmern aus über 20.000 ausgewerteten Feedbackbögen.
Im Rahmen der Preisverleihung stellte MICEadvisor-Initiator Thomas Wolfsegger auch die druckfrische 27. Ausgabe von „Tagen in Österreich” – dem Wegweiser durch die österreichische Seminarhotellerie und Kongress-Landschaft – vor. Auf 260 Seiten findet man hier das Angebot von 160 Seminarhotels, Kongresszentren und -Locations übersichtlich zusammengefasst. Das Buch erscheint in einer Auflage von 6.000 Stück und kann gegen eine Schutzgebühr von 7 € auf www.tagen.at bestellt werden. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema