DESTINATION
In Etappen um den Dachstein © Herbert Raffalt

Die Dachstein-Südwandhütte liegt direkt am Dachstein und ist eine der Stationen des 121 km langen Rundwanderweges.

© Herbert Raffalt

Die Dachstein-Südwandhütte liegt direkt am Dachstein und ist eine der Stationen des 121 km langen Rundwanderweges.

25.09.2015

In Etappen um den Dachstein

Der „Dachstein Rundwanderweg” führt in acht Einzeletappen durch drei österreichische Bundesländer und lockt vor allem jetzt im Herbst zahlreiche Wanderfreunde an.

••• Von Georg Biron

SCHLADMING. Mit 2.996 m Seehöhe ist der Dachstein der zweithöchste Gipfel der Nördlichen Kalkalpen. Obwohl er gerade noch kein echter Dreitausender ist, entwickelte er sich bei Bergsportlern und Wanderern längst zur begehrten Marke – insbesondere seit die UNESCO die Landschaft des Dachstein mit seinen traumhaften Panoramen in die Liste der globalen „Welterbe Natur- und Kulturregionen” aufgenommen hat.

Der Herbst gilt unter Wanderfreunden als „goldene Jahreszeit”.
Die Regionen rund um den Dachstein haben eine der schönsten Touren der Alpen zu bieten. Der 121 km umfassende „Dachstein Rundwanderweg” besteht aus acht Tagestouren von vier bis sieben Stunden, die ohne Seil und Kletterausrüstung gut zu schaffen sind. Alle Etappenwege können auch einzeln im Rahmen von Tageswanderungen absolviert werden.

Auch geführte Wanderungen

Auf jeder Etappe erfahren Wanderer viel über die lokale Geschichte, Sagen, Wissenswertes aus Vergangenheit und Zukunft und Persönlichkeiten in Verbindung mit dem Bergmassiv. Der Rundwanderweg führt auf deutlich markierten Wegen durch die drei österreichischen Bundesländer Oberösterreich, Salzburg und Steiermark. Natürlich werden rund um den Dachstein auch geführte Wanderungen angeboten, buchbar sowohl als Tages- als auch als Mehrtagestouren.

Wandern ohne Gepäck

Die saisonabhängigen Pauschalen mit Übernachtungen inklusive Frühstück, diversen Transfers, Gondelseilbahnfahrten, Wanderkarten u.v.m. werden den Bedürfnissen von Genießern ebenso gerecht wie den hohen Ansprüchen von erfahrenen Bergfexen.

Ein besonderer Höhepunkt für Weitwanderer ist das Angebot „Wandern ohne Gepäck”; dabei kann man für mehrere Tage die Landschaft genießen, ohne sich um schwere Rucksäcke oder Reise­taschen kümmern zu müssen. Dieser Ballast wird nämlich von den Tour-Organisatoren von Unterkunft zu Unterkunft transportiert.
dachsteinrundwanderweg.at bietet alle Infos zu den attraktiven Wander-Packages.

Mit dem E-Bike geht’s auch

Der Dachstein Rundwanderweg geht durch die fünf touristischen Regionen Tennengau-Dachstein West, Bergdorf Filzmoos, Schlad­ming-Dachstein, Ausseerland-Salzkammergut und Dachstein-Salzkammergut.
Übrigens: Neben den schönen Wanderwegen führen auch Mountainbike-Strecken rund um das imposante Bergmassiv; für Mountainbiker gibt es drei Varianten zwischen 182 km und 269 km und von 4.700 bis 7.900 Höhenmeter.
Wer es gemütlicher mag: Die Dachsteinrunde kann auch als genussvolle E-Bike-Variante absolviert werden.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema