DESTINATION
Investitionslaune im Tourismus
georg biron 24.06.2016

Investitionslaune im Tourismus

Mit den für das erste Halbjahr vergebenen Krediten steigt das Kreditvolumen im Tourismus auf einen Spitzenwert von knapp 100 Mio. €. Das bedeutet gegenüber dem Vorjahr (52,7 Mio. €) fast eine Verdopplung. Das damit ausgelöste Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 177,79 Mio. €. Mit den geförderten Krediten werden in Österreich beispielsweise Gästezimmer sowie Wellness-Einrichtungen modernisiert und erweitert, die Hotelinfrastruktur optimiert oder auch zusätzliche Personalzimmer errichtet.
Österreich wird für inländische und ausländische Gäste immer beliebter, der Tourismus ist auf der Überholspur. Damit das weiterhin so bleibt, müssen die Tourismusbetriebe dabei unterstützt werden, wettbewerbsfähig zu bleiben.
Grund für die gestiegene Investitionsbereitschaft ist u.a. die gute Wintersaison 2015/2016. Bleiben wir weiterhin optimistisch …

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema