DESTINATION
Lifestyle am Airport München © Moxy Hotels

Der „Living Room #Atthemoxy” bildet das Herzstück des neuen Design-Hotels.

© Moxy Hotels

Der „Living Room #Atthemoxy” bildet das Herzstück des neuen Design-Hotels.

Redaktion 25.03.2016

Lifestyle am Airport München

Am 21. März eröffnete Marriott International das erste Hotel seiner Lifestyle-Marke Moxy in Deutschland – am Flughafen München.

MÜNCHEN. Nach dem erfolgreichen Marktdebüt im September 2014 in Mailand eröffnete der Konzern Marriott International nun das zweite Haus seiner Marke Moxy Hotels in Europa.

Das Hotel befindet sich rund fünf Minuten per Shuttle-Bus vom Hauptterminal des Airports München entfernt und setzt auf freches Design zum erschwinglichen Preis. Die Inneneinrichtung zeichnet sich durch edle Materialien, klare Linienführung und viele gemeinsam genutzte Bereiche aus.

Direktflug ab Linz

Zentrum des Hotels ist der „Living Room #Atthemoxy”. Hier können Gäste bei lässiger Musik entspannen oder dank der schnellen und im ganzen Haus kostenlos nutz­baren WLAN-Verbindung bequem im Internet surfen. Als Hommage an Bayern finden sich neben verschiedenen Kunstwerken auch kunstvoll gestaltete Bierkrüge als Blickfang an den Wänden, während sich der Boden im Industrial Style aus versiegeltem Beton präsentiert.

Die 252 Zimmer haben schall­gedämpfte Wände und 42-Zoll-LCD-Flatscreens. Bett und bequeme Sessel sind in neutralen Farben gehalten, während ein vom Boden bis zur Decke reichendes Kunstwerk jedem Zimmer seinen eigenen Charme verleiht; das Design ist mit Glasregalen und offenen Kleiderschränken stylish gehalten.
Amy McPherson, President und Managing Director von Marriott International in Europa: „Moxy bietet eine neue Art des Reisens, bei der Erschwinglichkeit nicht notwendigerweise auf Kosten von Design und Komfort geht.” (gb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema