DESTINATION
Mit Eurotours an die Ostsee © Eurotours

Helga Freund, Verkehrsbüro-Group-CEO und Eurotours-Geschäftsführerin.

© Eurotours

Helga Freund, Verkehrsbüro-Group-CEO und Eurotours-Geschäftsführerin.

26.02.2016

Mit Eurotours an die Ostsee

Immer mehr Österreicher sehen in einem Urlaub an der Ostsee eine attraktive Alternative zu einem Aufenthalt am Mittelmeer.

KITZBÜHEL. Eurotours baut im Sommer 2016 – mit Unterstützung des Tourismus-Ministeriums Mecklenburg-Vorpommern – die Direktflugverbindung von Linz nach Rostock aufgrund der großen Nachfrage aus.

Außerdem erschließt das zur Verkehrsbüro Group gehörende Unternehmen auch den Quellmarkt Schweiz für diese wachsende ­Tourismusregion Deutschlands.

Direktflug ab Linz

Helga Freund, Verkehrsbüro-Group-CEO und Eurotours-GF, verrät die neuen Pläne gemeinsam mit Harry Glawe, dem Minister für Wirtschaft, Bau und Tourismus in Mecklenburg-Vorpommern.

„Wir haben bei den touristischen Marketingaktivitäten den Fokus auf die Alpenländer gesetzt. Die neuen Flugverbindungen sind eine hervorragende Möglichkeit, auf unser Tourismusland noch stärker aufmerksam zu machen. Schneller und direkter als mit dem Flugzeug kann man aus einem Alpenland die Ostsee und auch die Seen von Mecklenburg-Vorpommern kaum genießen”, so Glawe.
Dazu Freund: „Immer mehr Österreicher und Schweizer lieben den Charme der Ostseeküste und der Mecklenburgischen Seenplatte. Eurotours startet deshalb im Sommer 2016 einen Direktcharter von Linz nach Rostock. Die 116-sitzige Boeing 737-500 verkehrt vom 27. Mai bis 23. September 2016 und wird in Linz immer freitags um 13:45 Uhr starten. Der Flug dauert 1 Stunde und 25 Minuten.”
Zudem bietet Eurotours erstmals eine Flugverbindung von der Schweiz nach Rostock an. (gb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema