DESTINATION
Spannendes Angebot in Baden © Congress Casino Baden

Paketbuchung Das Congress Casino Baden kooperiert mit dem Tourismusreferat der Stadt Baden und den sechs Partnern der Vier-Stern-Hotellerie.

© Congress Casino Baden

Paketbuchung Das Congress Casino Baden kooperiert mit dem Tourismusreferat der Stadt Baden und den sechs Partnern der Vier-Stern-Hotellerie.

Redaktion 21.04.2017

Spannendes Angebot in Baden

300 Zimmer in Hotels der Vier-Stern-Kategorie zu einem Preis für Kunden des Congress Casino Baden.

WIEN/BADEN. Die vorläufigen Zahlen aus der Wintersaison 2016/17 ergeben eine gemischte Bilanz: Die Zahl der Nächtigungen in den heimischen Beherbergungsbetrieben sank gegenüber dem Vorjahreszeitraum um vier Prozent, wobei Vorarlberg, Salzburg und Kärnten Einbußen verzeichnen. Einen – großteils sogar kräftigen – Anstieg bei den Übernachtungen verbuchten hingegen das Burgenland, Wien, Steiermark, Oberösterreich und Niederösterreich mit einem Plus von 2,4% auf 1,69 Mio.

Gemeinsame Vermarktung

Allein in der Region Baden bedeuten die mehr als 60.000 Übernachtungen im vergangenen Tourismusjahr „eine Wertschöpfung von, vorsichtig geschätzt, 15 Mio. Euro”, so der Badener Tourismusdirektor Klaus Lorenz.

Eine weitere Initiative der ­Badener Tourismuswirtschaft soll den Servicelevel für Besucher noch einmal anheben: Auf Initiative des Badener Hoteliers Axel Nemetz hat das Congress Casino Baden jetzt gemeinsam mit dem Tourismusreferat der Stadt Baden und Partnern der Vier-Stern-Hotellerie einen weiteren Schritt in die gemeinsame Vermarktung als Konferenz- und Kongressstadt unternommen; ab sofort erhalten Kunden und Veranstalter bei zukünftigen Buchungen in sechs Hotels (siehe Infobox li.) in Verbindung mit einer Veranstaltung im Congress Casino Baden einen einheitlichen Zimmerpreis.

Servicelevel erhöhen

„Nach den jüngsten Erfolgen im Kongress- und Tagungsgeschäft in der Stadt Baden ist die Etablierung eines saisonal gestaffelten, einheitlichen Zimmerpreises ein wesentlicher Schritt, um das Service für unsere Kongresspartner weiter zu erhöhen”, sagt ­Ursula Winter, Sales & Marketing-Verantwortliche im Congress Casino Baden. Darüber hinaus seien auch im Incentive-Segment neue Initiativen geplant. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema