DESTINATION
Sport, Musik, Kultur und Gourmet-Events © A. Rudolph

Der liebliche Hafen von Wismar ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel in „Meck-Pomm”.

© A. Rudolph

Der liebliche Hafen von Wismar ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel in „Meck-Pomm”.

10.07.2015

Sport, Musik, Kultur und Gourmet-Events

Mecklenburg-Vorpommern Sommer-Events zeigen die Bandbreite der Urlaubsregion im Nordosten Deutschlands

Wismar. Mecklenburg-Vorpommern listet jede Menge Highlights für den Sommerurlaub auf. Zum „Kleinen Fest im großen Park” bevölkern Clowns, Artistik und Akrobaten den Ludwigsluster Schlosspark. Vorstellungen auf 25 Bühnen und ein Feuerwerk zum krönenden Abschluss lassen die ganze Familie staunen. Das Pangea-Festival in Pütnitz baut sein Programm auf die Säulen Sport, Musik, Kultur und Kindsein auf; die Bühne dafür ist die fiktive Insel Pangea am alten Flughafengelände von Pütnitz.

Maritime Attraktionen

Der Hochsommer in „Meck-Pomm” schlägt bei Wassersportlern hohe Wellen: Zur Warnemünder Woche messen sich 2.000 Segler aus 30 Nationen in der Hansestadt Rostock bei Segel-, Surf- und Kite-Wettbewerben.
Das Rahmenprogramm lockt jährlich über 650.000 Besucher an. Barken, Briggs und Schoner treffen sich für die 25ste Rostocker Hanse Sail im Stadthafen und im Seebad Warnemünde.
Eines der weltweit größten maritimen Feste bringt Segelregatten, ein Kanonier- und Böllertreffen, Feuerwerke und Konzerte auf verschiedene Bühnen. Die Höhepunkte des 23. Schweriner Drachenbootfes­tivals sind spannende Sprintrennen, ein starkes Rahmenprogramm und ein Feuerwerk.
Im September geht’s in Meck-Pomm auch kulinarisch „ans Eingemachte”: 60 Restaurants der Seenplatte kochen zu den Müritz-Fischtagen auf. Die Eröffnung in Plau am See mit festlichem Fischzug und Markt ist auch ein Erlebnis fürs Auge.

Kulinarische Feinheiten

Zu den „Redefiner Hengstparaden” werden vor der Kulisse des Landesgestüts, einem der schönsten Gestüte Deutschlands, Paraden, Turniere und Picknick-Pferde-Sinfoniekonzerte dargeboten
Zu feiner Küche lädt der Schlösserherbst. Müritz-Zander, Spanferkel, Rehrücken oder Wildkräuter in unterschiedlichsten Variationen stehen auf dem Speiseplan von Schlössern, Guts- und Herrenhäusern. Teilweise können die Gäste auch an Ort und Stelle herrschaftlich übernachten.

Gourmet-Trüffelwochen

Die 3. Trüffelwochen in der Lewitz bringen Köstliches aus der Kartoffelküche auf den Tisch. Auf den Geschmack kommen Feinschmecker bei Fahrten mit dem Ausflugsboot „Lewitz-Kieker Albert” zum Kartoffelessen und bei Führungen unter dem Motto „Vom Feld bis in den Kochtopf”.
„Aus dem Häuschen” – direkt in die Ostseeluft bringt der 3. Wanderherbst Rügen im Oktober alle Naturgenießer. Auf dem Programm stehen inselweit geführte Wanderungen, Nordic-Walking-Touren und Ausflüge auf der Halbinsel Jasmund.(gb)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema