DOSSIERS
Auf Schiene © Wiener Linien
© Wiener Linien

27.11.2015

Auf Schiene

Wiener Linien feiern den Advent im Verkehrsmuseum Remise.

WIEN. Von 28.11 bis inklusive 13.12 veranstalten die Wiener Linien erstmals einen kleinen, aber feinen Adventmarkt mit hausgemachtem Bio-Punsch, feinen Leckereien, Weihnachtsmusik, einem Stand mit Geschenkideen rund um die Wiener Linien und natürlich einem festlich geschmückten Christbaum.

„Wir wollen damit einen vorweihnachtlichen Treffpunkt für das Grätzel und darüber hinaus schaffen. Weihnachtsstimmung im historischem Rahmen einer ehemaligen Straßenbahnremise: Das gibt es sonst nirgendwo in Wien”, so Eduard Winter, GF der Wiener Linien.
Eine besondere Attraktion ist eine 20 Meter lange Eisstockbahn (gegen Voranmeldung und Gebühr). Für Kinder gibt es an den Wochenenden Workshops zum Malen, Basteln und Backen.
Zur Eröffnung am 28. November gibt es kostenlose Ausfahrten mit einer weihnachtlich geschmückten Oldtimer-Straßenbahn. Dazu können die Besucher des Markts unter Anleitung einen persönlichen Adventkranz gegen einen Unkostenbeitrag binden und mit nachhause nehmen.
Am 29. November liest Erich Schleyer Weihnachtsgeschichten für Kinder; am 6. Dezember können sich Kinder auf die Suche nach Nikolosackerln mit kleinen Geschenken machen. Die Oldtimer-Straßenbahn fährt anlässlich des Nikolofests und zum Abschluss des Adventmarkts am 13. Dezember ebenfalls aus. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema