DOSSIERS
Regional statt international © GRÖ/Laresser

v.l.n.r.: Agrar-LR Max Hiegelsberger, Margareta Reichsthaler (Obfrau der Genuss Region Österreich) mit Josef und André Berner (GenussBauernhof Berner).

© GRÖ/Laresser

v.l.n.r.: Agrar-LR Max Hiegelsberger, Margareta Reichsthaler (Obfrau der Genuss Region Österreich) mit Josef und André Berner (GenussBauernhof Berner).

burcu koç 02.06.2015

Regional statt international

GenussBauernhof Betriebe setzen zunehmend auf regionale Produkte und fördern somit heimische Landwirtschaft

Biohof Berner überzeugt mit nachhaltigem Anbau und wird zum GenussBauernhof ausgezeichnet.

Eferding. Der oberösterreichische Biohof Berner punktet mit seiner biologischen Landwirtschaft, nachhaltigen Arbeiten und der hohen Qualität seiner Produkte. Geehrt wurde der Betrieb folglich als erster GenussBauernhof der GenussRegion Eferdinger Landl von Agrar-Landesrat Max Hiegelsberger und Margareta Reichsthaler, Obfrau der Genuss region Österreich

„GenussBauernhof” ist eine Auszeichnung speziell für bäuerliche Familienbetriebe, die durch ihre besondere Produktion und ihr nachhaltiges Wirtschaften den Gedanken von qualitativ hochwertigen regionalen Spezialitäten in besonders hohem Ausmaß repräsentieren.
Durch die Angebote der GenussBauernhöfe soll die regionale Landwirtschaft den Besuchern erlebbar gemacht und das Bewusstsein für echte, heimische Lebensmittel gestärkt werden.

Heimische Erfolgsfaktoren

„Es sind genau jene Betriebe im Genussland Oberösterreich, wie der Biohof Berner, die den Erfolg der oberösterreichischen Landwirtschaft ausmachen. Kurze Transportwege und die Wertschätzung der heimischen Produkte sind die Erfolgsfaktoren, auf die wir für die Zukunft setzen, und ich freue mich sehr, diesen Betrieb auszeichnen zu dürfen”, so Hiegelsberger über den neuen GenussBauernhof.
Neben dem großen Angebot an Bio-Gemüse liegt der Familie Berner vor allem die persönliche Beratung der Kunden am Herzen. Tipps für die richtige Lagerung der Produkte oder ganz besondere Rezepte werden gern weitergegeben.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema