FINANCENET
Fitch hebt Volksbanken an © Ludwig Schedl
© Ludwig Schedl

Redaktion 10.03.2017

Fitch hebt Volksbanken an

WIEN. Die Ratingagentur Fitch hat das langfristige Emittenten- Rating des Volksbanken-Verbunds um eine Stufe von BB+ auf BBB- angehoben. Zuvor hatte bereits Moody’s das Rating der Volksbank Wien mit Baa2 neu eingestuft. Als Grund für das bessere Rating nennt Fitch die fast vollständig umgesetzte neue Verbundstruktur, wodurch die Qualität der Aktiva verbessert und die Ertragslage stabilisiert wurde.

„Es ist ein schöner Erfolg, dass zwei Ratingagenturen innerhalb kurzer Zeit die Volksbanken ­positiv beurteilen. Wir haben in den letzten 18 Monaten sehr viele Maßnahmen gesetzt, um jetzt in einer neuen soliden Struktur fit für die Zukunft zu sein”, sagt Volksbank Wien-Generaldirektor Gerald Fleischmann. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema