financenet
Kommt jetzt die Wende? © panthermedia.net/tadamichi
© panthermedia.net/tadamichi

Redaktion 17.02.2017

Kommt jetzt die Wende?

WIEN. Die Renditen haben nach mehr als dreieinhalb Jahrzehnten im Juli 2016 einen Wendepunkt durchschritten, der aus derzeitiger Sicht nachhaltig ist, meinen die Experten des Bankhauses Krentschker & Co..

Seit den Höchstständen der Rendite der 10-jährigen US-Staatsanleihe bei rund 16% im September 1981 sind die Inflation und damit auch die Renditen in den USA und in Europa stetig gefallen. Bereits im Frühjahr 2015 verzeichneten die USA den Tiefststand in den Inflationsraten, im Sommer 2016 dann vermeintlich die Tiefstände in den Renditen. Am 8. Juli 2016 wurde der bisherige Tiefststand der genannten Renditen mit 1,36% gemessen; seither steigen die Renditen kontinuierlich an, so die Krentschker-Experten. (rk)

Bewerten Sie diesen Artikel

Teilen Sie diesen Artikel

Ihr Kommentar zum Thema