FINANCENET
Kredit für Macher ist da © Panthermedia.net/Maryna Pleshkun

Binnen 36 Stunden haben Gewerbetreibende und Freiberufler als Bank Austria-Neukunden ihren MacherKredit.

© Panthermedia.net/Maryna Pleshkun

Binnen 36 Stunden haben Gewerbetreibende und Freiberufler als Bank Austria-Neukunden ihren MacherKredit.

Helga Krémer 12.05.2017

Kredit für Macher ist da

Schnell und flexibel ist für Gewerbetreibende das A und O; jetzt gibt es die passende Finanzierungsmöglichkeit dazu.

••• Von Helga Krémer

WIEN. Die UniCredit Bank Austria hat etwas Neues für Gewerbetreibende und Freiberufler anzubieten, den MacherKredit. Eine rasche Bearbeitung hat dabei höchste Priorität. „Mit unserem neuen MacherKredit bis 150.000 Euro bieten wir einfach und unkompliziert die Möglichkeit, das eigene Unternehmen, die eigene Kanzlei oder Ordination den entscheidenden Schritt weiter zu bringen”, sagt Christian Noisternig, Bereichsvorstand Privatkunden, Geschäftskunden und Freie Berufe in der UniCredit Bank Austria.

Kredit oder Kreditrahmen

„Durch neue Wege in der Risikoprüfung können wir für unsere Kunden bei Vorliegen aller Unterlagen binnen 24 Stunden eine Kreditentscheidung treffen”, so Noisternig, bei Neukunden brauche man 36 Stunden. Den MacherKredit gibt es als Investitionskredit oder als Kreditrahmen. Als Kredit wird er in einer Höhe von bis zu 150.000 € vergeben; dabei ist eine flexible Laufzeit, ein tilgungsfreier Zeitraum von bis zu 24 Monaten oder eine Zinssatzfixierung möglich.

Bei der Variante Kreditrahmen vereinbaren Gewerbetreibende und Freiberufler mit der Bank eine Überziehungsgrenze, um über diesen Rahmen jederzeit verfügen zu können.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema