FINANCENET
No Country for Old Banks © www.bitpanda.com

Eric Demuth gründete das österreichische FinTech-Unternehmen BitPanda.com.

© www.bitpanda.com

Eric Demuth gründete das österreichische FinTech-Unternehmen BitPanda.com.

Redaktion 02.06.2017

No Country for Old Banks

WIEN. Den aktuellen Hype rund um Bitcoin und anderen Digitale Währungen wie Ethereum spürt auch der Gründer des österreichischen FinTech-Unternehmens BitPanda.com, Eric Demuth: „Wir gründeten BitPanda 2014, zählen aktuell über 200.000 User und erreichen Ende des Jahres ein voraussichtliches Gesamttransaktionsvolumen von deutlich über 100 Mio. Euro.” Damit zählt BitPanda zur größten Bitcoin-Plattform in Europa mit Sitz im 7. Wiener Gemeindebezirk.

„Digitale Währungen wie Bitcoins oder Ethereum stehen absolut nicht im direkten Konflikt mit klassischen Währungen”, so Demuth. Er sieht die Entwicklung ähnlich wie die Einführung der ersten Kreditkarten Ende der 50er. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema