FINANCENET
Schlauer Fuchs mit HDI © wefox

Werner Holzhauser, CEO von wefox Österreich, holt sich mit der HDI einen weiteren Partner in sein Innovation-Lab.

© wefox

Werner Holzhauser, CEO von wefox Österreich, holt sich mit der HDI einen weiteren Partner in sein Innovation-Lab.

Helga Krémer 06.10.2017

Schlauer Fuchs mit HDI

Die HDI macht sich mit wefox fit für die digitale Zukunft; wefox liefert das Know-how und den technischen Background.

••• Von Helga Krémer

WIEN. Die unabhängige Serviceplattform wefox, ein Unternehmen aus dem InsurTech-Bereich, holte sich ihren zweiten Innovationspartner für das Innovation-Lab ins Boot, nämlich die HDI. Die Idee dahinter erklärt Werner Holzhauser, CEO von wefox ­Österreich: „Das Innovation-Lab ist für uns kein Symbol für eine Neuerfindung, vielmehr stellt es den Fortschritt dar, der es uns ermöglicht, gemeinsam mit der HDI und den Maklern den Digitalisierungsprozess zu beschleunigen.”

IT: Aus alt verbessere auf neu

In gemeinsamen Workshops sollen Grundlagen für einen effizienten Digitalisierungsprozess erarbeitet werden. Lösungen zur Reduzierung von adminis­trativen Tätigkeiten werden hier eine Hauptrolle einnehmen. Die gewonnenen Erkenntnisse sollen dann auch für die eigenen HDI-Projekte genutzt werden, um so einen Mehrwert für alle Parteien zu schaffen.

„Versicherungsgesellschaften haben großes Interesse an IT-Verbesserungen, denn sie nutzen oftmals Systeme, die am Ende ihrer Lebenszyklusses stehen – und genau hier können wir als wefox mit unserem technischen Background und unserem Know-how einen wichtigen Beitrag leisten”, sagt Holzhauser.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema