FINANCENET
Sonja Sarközi bei Sberbank © Sberbank Europe
© Sberbank Europe

Redaktion 25.08.2017

Sonja Sarközi bei Sberbank

WIEN. Sonja Sarközi, die Österreichs Direktbank easybank zu einer Vollbank mit über 570.000 Konten aufgebaut hat, ist der neue Retailvorstand der Sberbank Europe.

Sie wird dort neben der Entwicklung und Umsetzung einer Digitalisierungsstrategie auch für die Harmonisierung der Angebote, effektive Vermarktungsstrategie und Optimierung der Markenwahrnehmung verantwortlich sein. Sarközi soll auch die vorhandenen Synergiepotenziale in den neun Märkten der Sberbank Europe heben.
„Es war schon immer mein Credo, den Kunden, seine Bedürfnisse und Wünsche zu erkennen und zu verstehen, um darauf aufbauend entsprechende Produkte und Serviceszu entwickeln”, sagt Sarközi. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema