FINANCENET
Sparschweine aufgepasst © Erste Bank/Marlena König

Die Erste Bank lockt mit Sparefroh-Geldbörse, Lunchbox und Stabfeuerzeug.

© Erste Bank/Marlena König

Die Erste Bank lockt mit Sparefroh-Geldbörse, Lunchbox und Stabfeuerzeug.

Helga Krémer 27.10.2017

Sparschweine aufgepasst

WIEN. Der Spargedanke ist in den Köpfen der Österreicher fest verankert – für 75% sei sparen laut der Erste Bank wichtig. Am Weltspartag soll dieser Gedanke nicht nur hochgehalten, sondern auch an eine frühe Finanzerziehung erinnert werden. Da mit der Finanzbildung gar nicht früh genug begonnen werden kann, empfiehlt die Erste Bank den Eltern, ihrem Nachwuchs den sorgsame Geldgebarung bereits von klein auf zu vermitteln.

So gibt es bis zum zehnten Geburtstag das „3% Sparefroh-Sparen”: Bis 500 € sind mit 3% p.a. fix verzinst, ab 500 € gibt es 0,125% p.a.; für 10- bis 14-Jährige ist das „Taschengeld-Sparen” nützlich: Bis 500 € gibt es eine Verzinsung von 1,5% p.a. fix, ab 500 € wird mit 0,125% p.a. verzinst. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema