FINANCENET
Türkische Titel attraktiv bewertet © Tolga Bozoglu/EPA/picturedesk.com

Istanbuler Aktienhändler fragen sich, was der Notenbank zur Lira-Abwertung einfällt.

© Tolga Bozoglu/EPA/picturedesk.com

Istanbuler Aktienhändler fragen sich, was der Notenbank zur Lira-Abwertung einfällt.

12.06.2015

Türkische Titel attraktiv bewertet

Türkei Nach Wahlen (positiv) veränderte politische Landschaft und Einstiegschance

London/Istanbul. Der Wahlausgang in der Türkei dürfte die politische Landschaft dort deutlich verändern. „Die heftigen Marktreaktionen sind allerdings etwas überraschend, da die Meinungsumfragen in den vergangenen Wochen bereits darauf hindeuteten, dass die AKP ihre absolute Mehrheit verlieren würde. Außerdem kam es während der vergangenen beiden Wochen aus diesem Grund bereits zu Kursrückgängen am Aktienmarkt”, meint Erdinç Benli, Co-Head Global EM Equities bei GAM.

Nachdem türkische Aktien bereits vor den Wahlen mit dem größten Abschlag seit fünf Jahren gehandelt wurden, haben die Bewertungen nach den Marktbewegungen von Dienstag in Benlis Augen ein attraktives Niveau erreicht. Allerdings sollte dies „nicht als Freipass” gesehen werden – ein selektives Vorgehen bleibe unverzichtbar. Das Wahlergebnis dürfte kurzfristig zu mehr Volatilität führen. Vorerst warten die Märk-te aber erste konkrete Schritte ab, ob also die Koalitionsbildung erfolgreich verläuft oder es zu Neuwahlen kommt. Wesentlich ist auch, wer die wirtschaftliche Ausrichtung des Landes künftig bestimmt: Ali Babacan, bisher verantwortlich für die Wirtschaft, muss nun zurücktreten.

Demokratischere Strukturen

Ein weiteres großes Fragezeichen ist, ob und wie die Zentralbank auf die weitere Abwertung der türkischen Lira reagiert, die auf einem Allzeittief gegenüber dem US-Dollar liegt. Die längerfristigen Aussichten seien vielversprechend: Die Koalitionsregierung könnte mehr konsensorientierte Politik und bessere politische Gesetzgebungsprozesse bringen. Dies könnte Investitionen aus dem Ausland anheizen. Wachstumstreiber sind auch die junge und gründerfreundliche Bevölkerung. (lk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema