FINANCENET
Uniqa aktiv an allen Fronten © Uniqa
© Uniqa

Redaktion 26.05.2017

Uniqa aktiv an allen Fronten

WIEN. Die Uniqa hat den Verkauf ihrer italienischen Tochtergesellschaft an den italienischen Versicherungsverein auf Gegenseitigkeit, Società Reale Mutua di Assicurazioni, jetzt abgeschlossen.

Kurz davor hat sich der Versicherer am estnischem Insurtech-Unternehmen Inzmo beteiligt. Gemeinsam wird man Versicherungen online über das Internet und eine Smartphone-App anbieten.
Zusammen mit der Sport­union will die Uniqa jetzt Trendsport in die Schule bringen: Vor wenigen Tagen startete in Tirol das erste von insgesamt neun Trendsportfestivals. „Wir wollen damit einen Impuls für die Gesundheit unserer Jugend setzen”, sagt Hartwig Löger, Vorstandsvorsitzender Uniqa Österreich. (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema