FINANCENET
VIG holt sich Axa ganz © APA/Herbert Pfarrhofer

Elisabeth Stadler, CEO der VIG: „Rumänische Wirtschaft vielversprechend”.

© APA/Herbert Pfarrhofer

Elisabeth Stadler, CEO der VIG: „Rumänische Wirtschaft vielversprechend”.

Redaktion 05.05.2017

VIG holt sich Axa ganz

WIEN. Im August 2016 gab die Vienna Insurance Group die Unterzeichnung eines Vertrags über den Erwerb von Anteilen an der Lebensversicherungsgesellschaft Axa Life Insurance S.A. bekannt.

Käufer sind die beiden VIG-Konzerngesellschaften BCR Life und Omniasig. Die Transaktion wurde jetzt nach Genehmigungen durch die lokalen Behörden abgeschlossen. Laut VIG-CEO Elisabeth Stadler sind die Aussichten der rumänischen Wirtschaft vielversprechend: „Dank eines rasanten Anstiegs des Privatkonsums stieg das BIP im Jahr 2016 um 4,8%; Experten rechnen auch in diesem Jahr mit mehr als 4% . Diese Entwicklung wirkt auch auf den rumänischen Versicherungsmarkt, der 2016 um rund 9% wuchs.” (rk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema