FINANCENET
Visa investiert in Klarna © PantherMedia/FlyingFife
© PantherMedia/FlyingFife

Redaktion 14.07.2017

Visa investiert in Klarna

KOPENHAGEN. Das Kreditkartenunternehmen Visa investiert in den Zahlungsdienstleister Klarna; beide Unternehmen planen eine strategische Partnerschaft.

Die Investition von Visa in Klarna soll die Zukunftsvorstellung beider Firmen zum Ausdruck bringen: Die beiden Unternehmen wollen den Onlinehandel in ganz Europa verbreiten. So sollen auch neue Partner unterstützt werden.
Das auf Konsumentenverhalten spezialisierte Forschungsinstitut Forrester erwartet ein zweistelliges Wachstum im Onlinehandel in Europa. Die Investition von Visa ist vorbehaltlich einer behördlichen Genehmigung und Klarnas endgültiger Entscheidung über die Allokation. (elk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema