FINANCENET
Wirtschaft gewinnt an Fahrt © APA/Georg Hochmuth
© APA/Georg Hochmuth

Redaktion 15.12.2017

Wirtschaft gewinnt an Fahrt

WIEN. „Der breite makroökonomische Aufschwung manifestiert sich zurzeit in verbesserten Wachstumsaussichten, sowohl global als auch insbesondere auf europäischer Ebene”, sagte Gouverneur Ewald Nowotny bei der Präsentation des 34. Financial Stability Report der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB). In diesem günstigen Umfeld würde, laut dem Report, auch die österreichische Wirtschaft weiter an Fahrt gewinnen.

So haben die österreichischen Banken im ersten Halbjahr 2017 erneut ihre Gewinne gesteigert: Dank der Restrukturierungen in den vergangenen Jahren, dem positivem Marktumfeld und der niedrigen Risikokosten. Auch in Zentral-, Ost- und Südosteuropa (CESEE) habe sich der Aufschwung verfestigt. (hk)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema