HEALTH ECONOMY
Auszeichnung für GSK © EPA
© EPA

Redaktion 18.11.2016

Auszeichnung für GSK

WIEN/LONDON. Zum fünften Mal in Folge hat das Pharma­unternehmen GlaxoSmithKline (GSK) den ersten Platz im Access-to-Medicine-Index erreicht. Die unabhängige „Access to Medicine Foundation” bescheinigt GSK eine führende Rolle im Hinblick auf Forschung und Entwicklung, Preisgestaltung, Herstellung und Vertrieb von Arzneimitteln. Ebenso liegt GSK bei den Produktspenden für Menschen in armen Ländern ganz vorn.

Der Index wird alle zwei Jahre erstellt. Er bewertet in sieben Kategorien, was die 20 größten Pharmaunternehmen tun, um den Zugang zur Gesundheitsversorgung in Entwicklungsländern zu verbessern. GSK verfolgt hier eine unternehmensweite Strategie und hat seit 2008 hat jedes Mal den ersten Platz erobert.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema