HEALTH ECONOMY
AUVA-Rehazentrum feiert © Rainer Gryc
© Rainer Gryc

Redaktion 21.10.2016

AUVA-Rehazentrum feiert

WIEN. Seit mittlerweile 30 Jahren arbeiten hochspezialisierte Fachleute am AUVA-Rehabilitationszentrum Weißer Hof an der bestmöglichen Wiedereingliederung von Unfallopfern in ihr gewohntes Leben. Mit seinen 200 Betten ist der Weiße Hof die größte Rehabilitationseinrichtung der AUVA, jährlich werden rund 1.600 Patienten stationär versorgt.

Die AUVA betreibt die Unfallspitäler Meidling und Lorenz Böhler in Wien sowie Kliniken in Graz, Linz, Salzburg, Klagenfurt und Kalwang und die Rehazentren Meidling, Weißer Hof in Niederösterreich, Häring in Tirol und die Rehaklinik Tobelbad in der Steiermark. Bei der AUVA sind rund 4,8 Mio. Personen gegen Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten versichert. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema