HEALTH ECONOMY
Hotel rüstet für Kongress © ESR – European Society of Radiology/Sebastian Kreuzberger

Beim Radiologenkongress ECR werden wieder rund 25.000 Teilnehmer in der Bundeshauptstadt erwartet.

© ESR – European Society of Radiology/Sebastian Kreuzberger

Beim Radiologenkongress ECR werden wieder rund 25.000 Teilnehmer in der Bundeshauptstadt erwartet.

Ina Karin Schriebl 17.02.2017

Hotel rüstet für Kongress

Der im März stattfindende Europäische Radiologenkongress ist eine Kooperation mit der Hotelgruppe Motel One eingegangen.

••• Von Ina Karin Schriebl

WIEN. Der European Congress of Radiology (ECR), der jährlich in Wien stattfindet und mit über 25.000 Besuchern einer der größten Kongresse in Europa ist, ist eine exklusive Kooperation mit der Hotelgruppe Motel One eingegangen. Der Hintergrund: Für Personen in Ausbildung, Studentinnen oder Kongressgäste aus einkommensschwächeren Ländern ist es eine große Herausforderung, bei den Übernachtungsmöglichkeiten eine angemessene Qualität zu einem entsprechenden Preis zu finden.

Hilfe für den Nachwuchs

Um Radiologen und Medizinern in Ausbildung unter 35 Jahren sowie Radiologietechnologen in Ausbildung unter 30 Jahren eine Teilnahme am Kongress zu ermöglichen, hat die Fachgesellschaft das „Invest in the Youth- Programm” ins Leben gerufen, das nun bereits zum 14ten Mal Bestandteil des Kongresses ist. Bei erfolgreicher Einreichung eines wissenschaftlichen Beitrags zum Kongress übernimmt man die Übernachtungskosten und Kongressgebühr.

Beim 29. ECR, der vom 1. bis 5. März 2017 im Austria Center in Wien stattfindet, werden auch heuer wieder Spezialisten aus dem Bereich der medizinischen Bildgebung ihr Fachwissen auf den verschiedensten Gebieten austauschen und die neuesten Erkenntnisse der Forschung präsentieren.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema