HEALTH ECONOMY
Industrie sucht Antibiotika © Christian Husar
© Christian Husar

Redaktion 25.11.2016

Industrie sucht Antibiotika

WIEN. Antibiotika gelten als Meilenstein in der Medizin. ­Allerdings nehmen Resistenzen massiv zu. Die pharmazeutische Industrie sieht das Problem der Antibiotikaresistenzen und arbeitet nach eigenen Angaben intensiv daran, bald neue Arzneimittel zur Verfügung stellen zu können, darunter auch welche, die bereits existierende ­Resistenzen überwinden.

„Es gibt zahlreiche vielversprechende Projekte in der Antibiotikaentwicklung”, sagt Martin Munte, Präsident des Branchenverbands Pharmig: „Wenn sie auf den Markt kommen, bleibt die größte Herausforderung die, auch in Zukunft das Bewusstsein für deren richtigen Einsatz und die richtige Einnahme bei Ärzten und Patienten zu schärfen.” (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema