HEALTH ECONOMY
Neue App bei Brustkrebs © Pfizer
© Pfizer

Redaktion 09.06.2017

Neue App bei Brustkrebs

WIEN. Brustkrebs ist eine Schreckensdiagnose. Speziell im fortgeschrittenen Stadium fühlen sich betroffene Frauen sehr oft unverstanden und tun sich schwer, über ihre Erkrankung zu sprechen.

Die neue App „EmotionSpace” von Pfizer soll diese Patientinnen nun dabei unterstützen, mit den Höhen und Tiefen ihrer Gefühlswelt umzugehen. Mit nur einigen Klicks können Frauen zeigen, wie es ihnen emotional geht. Dank EmotionSpace können sie die oft hilflosen Familienmitglieder und Freunde sowie medizinische Betreuer auch ohne viele Worte teilhaben lassen. Die App informiert zusätzlich über Patientenorganisationen und unterstützt dabei, Kontakt zu anderen betroffenen Frauen aufzubauen. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema