HEALTH ECONOMY
Neues Spital für Baden © Felicitas Matern/Landesklinikum Baden-Mödling
© Felicitas Matern/Landesklinikum Baden-Mödling

Redaktion 23.09.2016

Neues Spital für Baden

BADEN. Etwa zwei Mrd. € werden bis 2023 für den Aus- und Neubau der niederösterreichischen Landes- und Universitätskliniken investiert, ein Teil davon ist bereits abgeschlossen.

Dazu gehört das Spital Baden, dessen 443-Betten-Neubau nun eröffnet worden ist. Für 190 Mio. € entstand mit dem Neubau in Baden ein Unfallzentrum und ein breites chirurgisches und urologisches Spektrum. Schwerpunkte liegen auf der Inneren Medizin mit Onkologie, Endoskopie, Dialyse, Psychosomatik sowie einer Palliativstation; auch die Psychi­atrie wird integriert. Eine diagnostische und interventionelle Radiologie, Anästhesiologie und Intensivmedizin, Physikalische Therapie sowie Pathologie und Labormedizin runden das Angebot ab. (iks)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema