HEALTH ECONOMY
Roche prämiert Forscher © Roche/Foto Welldone/Felicitas Matern
© Roche/Foto Welldone/Felicitas Matern

Redaktion 16.09.2016

Roche prämiert Forscher

WIEN. Auf der Premiere des Roche Science Talk in den Barocken Suiten im Wiener MuseumsQuartier zeigte der Konzern die Bandbreite der von ihm geförderten, unabhängigen Forschungsprojekte aus unterschiedlichen Fachgebieten. Zwei herausragende Projekte wurden dabei von einer Fachjury mit den neuen Roche Science Awards geehrt.

Der Roche Science Talk stellt eine neue Wissenschaftsplattform dar, deren Ziel es ist, das breite Spektrum nationaler Forschung mehr in den Vordergrund zu rücken und die dahinterstehenden Wissenschaftler zu vernetzen. „Wir wollen der Innovationskraft der österreichischen Forschung eine angemessene Plattform bieten”, sagt Wolfram Schmidt, GF von Roche. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema