HEALTH ECONOMY
Vamed ausgezeichnet © VAMED AG

Die Reha-Zentren des Gesundheitsdienstleisters Vamed entsprechen internationalen Qualitätskriterien.

© VAMED AG

Die Reha-Zentren des Gesundheitsdienstleisters Vamed entsprechen internationalen Qualitätskriterien.

Ina Karin Schriebl 14.10.2016

Vamed ausgezeichnet

Die Rehakliniken Gmunderberg und Montafon wurden als „World Hospitals” von der Joint Commision International bestätigt.

••• Von Ina Karin Schriebl

WIEN. Die Rehabilitations­zentren des Gesundheitsriesen Vamed haben ihre internationale Führungsposition erneut behauptet. Experten der Joint Commission International (JCI) aus den USA haben die Vamed Rehakliniken Gmundnerberg (Oberösterreich) und Montafon (Vorarlberg) anhand von etwa 1.000 Kriterien überprüft und als „World Hospitals” zertifiziert.

Damit zählen die Einrichtungen erneut zu weltweit rund 800 Kliniken, die von Joint Commission als internationale Spitzen­einrichtung anerkannt wurden.

International führend

Die Joint Commission International mit Sitz in Chicago ist das führende internationale Kompetenzzentrum für Qualität und Patientensicherheit im Gesundheitswesen. JCI bietet Akkreditierungsprogramme für Krankenhäuser, klinische Labors, Langzeitpflege, häusliche Pflege, medizinischen Transport, ambulante Pflege und medizinische Grundversorgung. Geprüft werden unter anderem die Qualität und Kontinuität der medizinischen Versorgung, die Berücksichtigung der Patientenrechte oder die Sicherstellung laufender Mitarbeiterschulungen. Die Bewertung ist für drei Jahre gültig, die Qualitätsstandards werden jährlich überprüft.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema