INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Ausbau der Zukunftstechnologie
17.04.2015

Ausbau der Zukunftstechnologie

SSI Schäfer Mehrheitsbeteiligung an der MoTuM NV

Neunkirchen. „Wir entwickeln und realisieren für Kunden weltweit ganzheitliche Intralogistik-Lösungen. Dabei gewinnt der Bereich der Fahrerlosen Transportsysteme zunehmend an Bedeutung”, erklärt Harrie Swinkels, Geschäftsführer bei SSI Schäfer. „Mit MoTuM als strategischem Partner komplettieren wir unser Produktspektrum in diesem Segment. Wir führen nun ein FTS-Portfolio, das auf sämtliche Kommissionierstrategien ausgelegt ist – von einfachen Transport-Anwendungen über das Person-zur-Ware-Prinzip bis hin zur vollautomatischen Kommissionierung. Dabei kann das breite Spektrum an FTS sowohl Kleinladungsträger, Rollcontainer als auch Paletten befördern.”

MoTuM NV verfügt über eine umfassende Erfahrung in der Entwicklung kundenspezifischer FTS. Neben der Produktion von FTS besetzt das Unternehmen eine starke Position im schnell wachsenden Marktsegment für die Automation von Lagerfahrzeugen. Das Sortiment umfasst automatische Stapler, Schubstapler und Schmalgangstapler. Durch das sich ergänzende Produktportfolio beider Unternehmen kann SSI Schäfer maßgeschneiderte Lösungsangebote für alle Anforderungen im Bereich der Fahrerlosen Transportsysteme anbieten.Darüber hinaus nutzen die belgischen FTS-Spezialisten eine innovative dezentrale Steuerungstechnik, die unter dem Stichwort „Schwarmintelligenz” für zukünftige Konzepte eine wichtige Rolle spielen wird. (red)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema