INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Die Algen-Premiere © ecoduna
© ecoduna

Paul Christian Jezek 16.12.2016

Die Algen-Premiere

BRUCK AN DER LEITHA. Die neue Algenproduktionsanlage der eparella GmbH – einer Tochter der ecoduna AG – wird von mehr als 300 Eigentümern und österreichischen Banken finanziert, das Land Niederösterreich unterstätzt das innovative Projekt mit Mitteln der Investitionsförderung.

Der Kapitalbedarf für den ersten Schritt beträgt 15 Mio. €, davon fünf Mio. Eigen- und zehn Mio. Fremdkapital. Bei Vollbe­trieb soll ein Jahresumsatz von rund 9 Mio. € bei einem EBITDA von 4,4 Mio. € erzielt werden.
Das Design des neuen Gebäudes ähnelt einem landwirtschaftlichen Glashaus; die Algen werden in 6 m hohen Glasröhren in einem durch viele Patente geschützten Verfahren modern und nachhaltig produziert. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema