INDUSTRIAL TECHNOLOGY
(Fast) unbegrenzte Möglichkeiten © Bosch

Innovativ Bosch liefert neue Fahrerinformationssysteme sowie vernetzte Sicherheitslösungen für kleine Motorräder und Motorroller.

© Bosch

Innovativ Bosch liefert neue Fahrerinformationssysteme sowie vernetzte Sicherheitslösungen für kleine Motorräder und Motorroller.

PAUL CHRISTIAN JEZEK 20.01.2017

(Fast) unbegrenzte Möglichkeiten

Aufsehenerregende österreichische Innovationen bei der weltgrößten Technologiemesse in Las Vegas.

••• Von Paul Christian Jezek

LAS VEGAS. Bei der weltgrößten Technologiemesse CES, der Consumer Technology Association, präsentierten 3.800 Aussteller vor rund 170.000 Fachbesuchern mehr als 20.000 Produktneuheiten auf einer Rekord-Ausstellungsfläche – entsprechend der Größe von 35 Fußballfeldern.

„Austro-Innovationen waren und sind bei der Umsetzung neuer Technolo­gietrends ganz vorn dabei”, berichtet Rudolf Thaler, Wirtschaftsdelegierter in Los Angeles. So stellte etwa ams als Weltneuheit die kleinste Kamera der Welt vor, und Bosch präsentierte in Österreich entwickelte und mit CES-Innovationspreisen ausgezeichnete Motorradsysteme (Bild). Die Firma TTTech zeigte Produkte im stark wachsenden Segment des autonomen Fahrens: Der Volkswagenkonzern geht z.B. beim neuen Audi A8 und vier weiteren Modellen mit dem TTTech Level 3 Automated Driving-System in diesem Jahr in Serie. Der kanadische Importeur von Vienna Acoustics präsentierte die Premium-Lautsprecher.

Start-ups stark im Kommen

Die Start-ups myAlfred, Playbrush, Robart, Tractive und Mikme stießen bei der globalen Innovations- und Kontaktbühne der Megashow auf großes Interesse.

Einen Butler zum Nulltarif bietet myAlfred: Im Mittelpunkt der App steht, dass die User bei der Vereinbarung von Terminen die perfekte Balance zwischen Arbeitsleben und Alltag finden.
Playbrush bringt Kindern auf spielerische Art bei, ihre Zähne richtig zu putzen. Einen Durchbruch schaffte Robart mit der Entwicklung eines Controllers für Roboter im Haushalt. Damit finden sich Staubsaugerroboter dank künstlicher Intelligenz in einer Wohnung zurecht und können gezielte Aufgaben ausführen.
Tractive ist ein führender Entwickler von Wearables und Apps für Haustiere und war mit seinem weltweit kleinsten Haustierortungssystem vertreten – der Premium-Tracker ist mit Swarovski-Steinen besetzt.
Last but not least beeindruckte Mikme mit dem weltweit ersten drahtlosen Mikrofon und Audiorecorder in Studio-Qualität.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema