INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Festo wächst schneller © Festo/Martina Draper
© Festo/Martina Draper

Redaktion 09.06.2017

Festo wächst schneller

WIEN. Festo verzeichnete im vergangenen Geschäftsjahr (2016) ein solides Wachstum von 4%; im Kernmarkt Europa betrug das Wachstum ebenfalls 4%. Negative Währungseffekte drückten auf das sonst erfreuliche Wachstum von 5% in Asien (davon China 7%) und 7% in Nord- und Südamerika (davon USA 3%).

2016 betrug die F+E-Quote beachtliche 8%. „Echter Mehrwert ist gefragt”, sagt Rainer Ostermann, Country Manager von Festo Österreich (Bild).
„Das neue Festo Motion Terminal VTEM ist das beste Beispiel dafür. Es ist die erste pneumatische Automatisierungsplattform weltweit, die über Apps gesteuert wird, und eröffnet eine neue Ära der digitalisierten Pneumatik, die Hardware, Services und Software umfasst.” (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema