INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Konjunktur-Balanceakt

IWF-Prognose (Auch) Laut Internationalem Währungsfonds sollte die weltweite Konjunktur heuer sauber zulegen können.

IWF-Prognose (Auch) Laut Internationalem Währungsfonds sollte die weltweite Konjunktur heuer sauber zulegen können.

Monika Rosen 12.05.2017

Konjunktur-Balanceakt

Alles dreht sich, alles bewegt sich: Während die Vereinigten Staaten deutlich schwächeln, zeigt Europa erstaunlich starke Konjunkturmuskeln.

Gastbeitrag ••• Von Monika Rosen

Europa ▲

Die industrielle Produktion der Eurozone hat zuletzt die besten Zuwachsraten der letzten sechs Jahre vorgelegt, außerdem stieg die Inflation im April stärker als erwartet.

USA

Die US-Konjunktur ist im ersten Quartal nur um 0,7% gewachsen, das ist das schwächste Wachstum der letzten drei Jahre.

Allgemein wird dieser Trend aber nicht für nachhaltig erachtet, die US-Wirtschaft soll im weiteren Jahresverlauf wieder Fahrt aufnehmen.

Japan

Die jüngsten Konjunktur-Daten aus Japan zeigen eine weiterhin moderate Erholung, allerdings gelingt es der Bank of Japan bisher nicht, die Inflationsrate stabil bei 2% zu halten.

China

Im April zeigten einige Konjunkturdaten (Industrieproduktion, Dienstleistungssektor) in China Schwäche, allerdings kam das Wachstum im ersten Quartal mit 6,9% über den Erwartungen herein.

Indien ▲

Nach Zahlen der Weltbank könnte Indien bis 2030 zur drittgrößten Weltwirtschaft aufrücken, hinter den USA und China.

Indien würde damit Länder wie Deutschland, Großbritannien und Japan hinter sich lassen.

Lateinamerika

Venezuela erlebt derzeit die schlimmste Wirtschaftskrise seiner Geschichte.

Die Rezession dauert bereits seit drei Jahren an – allein im Vorjahr ist die Wirtschaftsleistung um 18% geschrumpft.

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema