INDUSTRIAL TECHNOLOGY
Siebzig Jahre Tiroler Rohre © Loewenzahm/TRM

IV-Tirol Präsident Christoph Swarovski (l.) und Halls Bürgermeisterin Eva-Maria Posch gratulierten Max Kloger zum Jubiläum.

© Loewenzahm/TRM

IV-Tirol Präsident Christoph Swarovski (l.) und Halls Bürgermeisterin Eva-Maria Posch gratulierten Max Kloger zum Jubiläum.

Paul Christian Jezek 23.06.2017

Siebzig Jahre Tiroler Rohre

HALL. Nach turbulenten Jahren, in denen die Firma mehrmals den Eigentümer wechselte, ist das Tiroler Röhrenwerk seit 2013 wieder fest in Tiroler Hand von Karin und Max Kloger.

TRM fertigt qualitativ hochwertige Rohrsysteme für die Trinkwasser- und Abwasserentsorgung, Leitungen für die Beschneiung und Brandbekämpfung. Die Turbinenleitungen arbeiten mit Betriebsdrücken von bis zu 100 bar und sorgen für ein hohes Maß an Sicherheit bei Leitungen im alpinen Gelände mit hoher Beanspruchung der Rohre.
Ein weltweiter Verkaufsschlager ist das von TRM entwickelte Fertigteilpfahlrammsystem, um schwierigste Untergründe im Spezialtiefbau einfach und ­sicher zu befestigen. (pj)

BEWERTEN SIE DIESEN ARTIKEL

TEILEN SIE DIESEN ARTIKEL

Ihr Kommentar zum Thema